Home | Bildergalerie| Kontakt & Anreise | Impressum
Ulbersdorf ist ein staatlich anerkannter Erholungsort direkt am Nationalpark Sächsische Schweiz

 

Neuigkeiten    

Am Gerätehaus wurde Richtfest gefeiert

Am 28. Februar erhallte der Richtspruch durch den Zimmermann Uto Hentsch von der Dachdeckerei Hering (Inhaber Jörg Pöthig) am FFw-Gerätehaus. Die geschmückte Birke verkündete weit sichtbar, dass der Dachstuhl aufgerichtet ist und der letzte Nagel im Holz versenkt wurde. Damit ist für den Umbau des Hauses die erste Etappe geschafft.

Bürgermeister Daniel Brade dankte den bisher am Bauvorhaben Beteiligten. Dem Planer Herrn Mezera aus Stolpen für die gute Vorarbeit, Gunter Krawulski für die Bauüberwachung und Koordination, dem Hohnsteiner Bauamt für sämtlichen Schriftverkehr und die Ausschreibungen. Aber vor allem den Baufirmen N-Bau und Arnswald für die Rohbauarbeiten und der Dachdeckerfirma Hering für die Zimmererarbeiten. Ein großes Dankeschön gilt den Ulbersdorfer Kameraden für die Abriss- und Entkernungsarbeiten. Diese tolle Leistung hilft Kosten zu sparen und zeigt den Willen der Ulbersdorfer, dass der Umbau mit Begeisterung unterstützt wird. Auch das milde Wetter half beim nun erzielten Baufortschritt.

Nun geht es mit den Dachdeckerarbeiten weiter. Die Ausschreibungen und Vergaben für die Innenausbaugewerke werden vorbereitet. Am 28. Februar wurde aber erst einmal zünftig Richtfest gefeiert. Vielen Dank an die Organisatoren dieses gelungenen Nachmittages.

Stadtverwaltung Hohnstein

 

NACHLESE
Ob Amtsblatt oder Sächsische Zeitung: Hier finden Sie Beiträge über Ulbersdorf aus den vergangenen Jahren.

> Ältere Beiträge anzeigen

 

DORF- & HEIMATFEST ULBERSDORF 2020
Jetzt schon vormerken: Das Dorf- und Heimatfest Ulbersdorf findet vom 7. bis zum 9. August 2020 statt.

 

BILDERGALERIE
Das Dorf- und Heimatfest Ulbersdorf 2017 in Bildern

> Bildergalerie öffnen

Ehrenamtspreis für Wilfried Schaffrath

Am 09. Januar 2020 lud Bürgermeister Daniel Brade in den Saal der Burg zum Neujahrsempfang ein. Er freute sich über die 170 Gäste, die gekommen waren. Für die kulturelle Umrahmung sorgten die Puppenspielerinnen Steffi Lampe, Cornelia Fritzsche und Sophie Renz an diesem Abend. Ein „Amerikaner kam nach Highstone“, Fuchs und Huhn parodierten auf der Bühne und Ursula von Rätin erzählte aus China. Uwe Hentzschel begleitete das Trio wundervoll am Piano.

Die Verleihung der Ehrenamtspreise ist wie immer der Höhepunkt des abendlichen Programmes. Die Preisträger 2020 sind: André Häntzschel aus Goßdorf, Wilfried Schaffrath aus Ulbersdorf und Gunter Förster aus Rathewalde (im Foto von links nach rechts).

Ulbersdorfs Ortsvorsteher Ralph Lux ehrte mit seiner Laudatio Wilfried Schaffrath. Der umtriebige Ulbersdorfer ist in vielen Vereinen und Initiativen aktiv. Über 50 Jahre galt sein Herz dem Sportverein Ulbersdorf. Beim Umbau des Sportlerheimes oder dem Neubau der Kegelbahn wirkte er als Organisator tatkräftig mit. Sportfeste oder das Kulturprogramm beim jährlichen Dorf- und Heimatfest sind seine Leidenschaft. Die Gemeinschaft steht für Wilfried Schaffrath an erster Stelle. So übernahm er die Leitung der Kabelfernsehgemeinschaft, organisiert Weinwanderungen und Ausfahrten und ist seit Kurzem ganz aktiv für das Schloss in Ulbersdorf unterwegs. Er gehört zu den 12 Gründungsmitgliedern der Interessengemeinschaft Schloss Ulberdorf. Bürgermeister Daniel Brade freute sich, seinem Onkel die Ehrennadel der Stadt zu übergeben. Wilfried Schaffrath betonte in seiner Dankesrede schließlich, dass man anpacken und loslegen muss, den einen oder anderen immer wieder anstoßen muss und beharrlich an einer Sache dranbleiben sollte. Dann wird ein Projekt auch gemeinsam zur Realität. So hat auch er Rückschläge erlitten, aber am Ende überwiegt die Freude über das Erreichte im Heimatort.

Die Geehrten trugen sich in das Goldene Buch der Stadt ein. Allen drei Ehrenamtspreisträgern war es wichtig, den Dank an ihre Familien und besonders an die Ehefrauen zu richten. Denn diese müssen es ja mittragen und ertragen. Diese Schlussworte geben wir stellvertretend an alle Familien unserer ehrenamtlichen Aktiven in unserer Gemeinde weiter. Vielen Dank dafür. Ein gelungener Jahresauftakt ging im Burgsaal dann zu später Stunde zu Ende.

Stadtverwaltung

 

 

Liebe Einwohner,

wie schnell doch die Zeit vergeht, gerade befanden wir uns noch imJahr 2019, schon hat das Neue, das Jahr 2020begonnen.Vielen von Ihnen wird es genau so gehen wirmir. Die Zeit rennt, ich merke manchmal gar nicht wie schnell sich alles an uns vorbei bewegt.

Vielleicht helfen auch die immer wieder gefassten Vorsätze von weniger Stress und Hektikim Alltag, mehr Zeit für seine Lieben zu Hauseoder einfach mal etwas Ruhe auf der Gartenbank. Mal sehen ob es in diesem Jahr klappt.

Ich wünsche Ihnen auch im Namen meiner Mitstreiter vom Ortschaftsrat ein gesundes undruhiges Jahr 2020, ohne Streit undStress dafür mit viel Kraft, Energie undErfolg bei derUmsetzung Ihrer oder unserer gemeinsamen Ziele.

Ortsvorsteher Ralph Lux

 

 

 

Aufruf an die Einwohnerschaft

 

Die Interessengemeinschaft Schloß Ulbersdorf in Zusammenarbeit mit dem Ulbersdorfer Ortchronisten Herrn Günter Franke wurde gebeten, im Rahmen des Dorf- und Heimatfestes Ulbersdorf vom 07. bis 09. August 2020 wieder eine Ausstellung in den Räumen des Schloßes zu gestalten. Es besteht der Wunsch, die Geschichte der ehemaligen Färsenanlage Ulbersdorf in Wort und Bild zu dokumentieren. Dazu ist schon einiges Material vorhanden. Dennoch bitten wir all jene, die noch Fotos oder Dokumente besitzen, diese uns leihweise zur Verfügung zu stellen. Wir würden uns freuen, wenn Sie das recht bald tun könnten, um die Vorbereitungen langfristig zu organisieren.

 

Ansprechpersonen sind:

 

Günter Franke, Dorfstraße 12 in Ulbersdorf

Roland Döring, Am Sportplatz 8 in Ulbersdorf

 

 

Zur Weihnachtszeit in Ulbersdorf

Im Schloßpark steht seit Dezember 2019 erstmalig ein Weihnachtsbaum. Der Ortschaftsrat organisierte den Baum sowie die Beleuchtung und am 07. Dezember wurde er mit den Basteleien der Kinder und Eltern geschmückt (siehe Foto). Der Märchenturmverein hatte bei Speis und Trank den Kulturraum im Schloß in eine Weihnachtsbastelstube verwandelt. Vielen Dank an alle Beteiligte für diese Adventsfeier und den tollen Baumschmuck.

Die Gaststube im Erbgericht war am 12. Dezember zur Seniorenweihnachtsfeier wieder sehr gut gefüllt. Der Ulbersdorfer Kindergarten führte ein kleines Programm auf (siehe Foto), Ingo Halama überraschte mit Leni Enke und Livia Henke mit Instrumentalmusikstücken und unser Karli übernahm dann den musikalischen Ausklang. Ein Dankeschön geht an das Team vom Gasthaus Erbgericht, an Helga Venus und Ralph Lux für die Organisation dieser gelungenen Weihnachtsfeier.

Am 31. Dezember lädt die Feuerwehr traditionell zum Silvesterfrühschoppen ein. In diesem Jahr mit etwas Besonderem. Da das Gerätehaus umgebaut wird trafen sich die Kameraden der Ortswehren der Umgebung am Bauhofgebäude. Dort wurde der neu angeschaffte Mannschaftstransportwagen feierlich übergeben. Die 2. Stellvertretende Bürgermeisterin Michaela Neuenhaus-Eckardt übergab das 70.000 Euro teure Fahrzeug an Ortswehrleiter René Herzog und dessen Stellvertreter Dirk Hille.

Dafür mussten die Ulbersdorfer Kameraden schmerzlich vom alten Tanklöschfahrzeug Abschied nehmen, welches verkauft wurde. Wir danken für den gelungenen Vormittag und wünschen mit dem neuen Fahrzeug allzeit Gute Fahrt.

Stadtverwaltung Hohnstein